Palm leaf kimono

Seid ihr auch schon so unglaublich urlaubsreif wie ich? Wobei ich weniger urlaubsreif bin im Sinne von „ich muss dringend abschalten und will einfach mal nichts tun“ als viel mehr „ich will endlich wieder weg und zwar am besten ans Meer und am liebsten sofort“. All die Stories auf Instagram machen es natürlich nicht einfacher, nachdem gefühlt jeder derzeit mindestens in Kroatien, Italien oder an noch tolleren Orten ist und das verlängerte Wochenende ausnutzt. Und das bringt schlussendlich mich dann trotzdem dazu, dass ich am liebsten meinen Laptop zuklappen und einfach wegfahren möchte. Aber nicht mehr lange und ich kann zumindest für vier Tage meine Zehen ins Meer halten und mit Freunden den Strand genießen.

Während ich aber noch in Wien sitze, bringe ich mich mit einem Palmenblatt Kimono in Urlaubsstimmung, um dem Großstadtjungle ein kleines bisschen zu entkommen. In dieser Kombination zwar mit langer skinny Jeans und Strickpulli (kann man ja momentan mindestens einmal pro Woche so tragen..) aber alleine wenn spüre, dass der Kimono hinter mir weht, fühlt es sich ein kleines bisschen wie Urlaub ab – das Palmenblatt und all das Grün tun ihr übriges.

Wohin geht es für euch diesen Sommer noch? Und viel wichtiger – was stell ihr derzeit an, um euch bis zum Urlaub abzulenken?

kimono, jumper: weekday / pants, shoes: zara / sunnies: céline

pics by leonie rachel

Der Beitrag Palm leaf kimono erschien zuerst auf worry about it later.